Reviews

Reviews

Reviews

Park Avenue Armory, New York

By Susan Hall – Nov 15, 2018, Berkshire Fine Arts

[…] The sweetness of the soft melodies in the upper register is palpable. Long melodies drawn forth quietly and with seeming ease are one end of von Eckardstein’s spectrum. They are strikingly delicate in contrast with the other end of the pianist’s palette, violent passions. […]

‘Gemeißelt’

Fono Forum, 06/10, (zur Schubert CD)

[…] Wer Severin von Eckardstein einmal im Konzertsaal erlebt hat, weiß, dass ihm jede Geste der Selbstpräsentation fremd ist, dass er ein strenger Anwalt musikalischer Konzentration ist. Diese seltene Qualität prägt auch seine Schubert-Aufnahmen. Gemeißelte Größe vermag er hier mit innerer Bewegtheit zu verbinden, die fast unerbittliche Präzision des Ausdrucks fordert stets die ganze Aufmerksamkeit des Zuhörers. Höhepunkt der CD ist der zweite Satz aus Schuberts vorletzter Sonate, der durch Eckardsteins seismographisch seelische Filigrangestaltung in einem bedrohlichen Nichts ausklingt. […]