Review from Konstanz

Aug 11, 2021

Mozart „Jeunehomme“ Piano Concerto with the Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim
„Von Eckardsteins sensible Einsätze, seine wohlwollende Führungsübernahme und -abgabe im Zusammenspiel mit dem Dirigenten war ein wunderbares Erlebnis. Im zweiten Satz, dem anmutig klagenden Andantino rührte er einen zu Tränen. Das ist noch keine Romantik, in die sich der Künstler selbst hineinstürzt. Wo das Interpreten-Ich manchmal auch unangenehm zentral werden kann. Mozart fordert freundliche Zurückhaltung, Severin von Eckardstein befolgte diese Anweisung. So erlebte das Publikum unvergleichliche Empfindungen an dem Abend. Das ist der Zauber von Mozart, der bis zum letzten Ton des wunderbaren Werkes zu spüren war. Grossartig bis zur letzten Kadenz.“

„thurgau kultur“, July 2021